Kirchgellersen
  Verbesserung der technischen
  Ausstattung der Grundschule
Reppenstedt & Dachtmissen
Ortskern bürgerfreundlicher gestalten
&
  Gefahrenpotenziale entschärfen
Südergellersen & Heiligenthal
  Naturparkregion Lüneburger Heide stärken
Westergellersen
  Krippe, Kita, Grundschule, Sport -
  alles an einem Ort
 Samtgemeinde Gellersen
 - Kitabetreuung in allen Gemeinden bedarfsgerecht fördern
 - WLAN-Hotspots einrichten und kennzeichnen
 - Kultur-, Sport-, Freizeit- und Erholungsangebote stärken

Osterfeuerbesuche

Osterfeuer in Reppenstedt und Kirchgellersen

Traditionen pflegen und Freunde treffen

20.04.2019

In den letzten Jahren war ich immer bei mehreren Osterfeuern in unserer Samtgemeinde, traditionell immer in Heiligenthal, beim größten Osterfeuer in unserer Samtgemeinde, wo ich mit Freunden

und ehemaligen Mitschülern verabredet war. Noch heute treffe ich mich mit Freunden aus meiner Schul- oder Studienzeit gerne beim Osterfeuer wieder, wenn sie aus aller Welt auf „Heimatbesuch“ über die Feiertage nach Lüneburg und Umgebung zurückkommen, um ihre lieben Verwandten wiederzusehen. Über lustige Erinnerungen aus gemeinsamer Schulzeit haben wir immer viel gelacht.

In diesem Jahr war ich in Kirchgellersen beim „Osterfeuer – mal anders“ und wollte wissen, was die FFW Kirchgellersen geplant hat. Mehrere Feuerschalen in ausreichendem Sicherheitsabstand sorgten hier für eine tolle Abendstimmung - Tolle Idee! Vor Ort habe ich mit Bürgerinnen und Bürgern gesprochen und viel über die Arbeit vor Ort erfahren und wie sie sich für ihre Gemeindemitglieder einbringen. Mit dem Vorsitzenden des Kunstforums Gellersen, Gerd Christoph, unterhielt ich mich unter anderem auch über die Verschönerung von grauen Kästen der Telekom und dass es viele talentierte Graffitisprayer gibt, von denen einer in Westergellersen beauftragt wurde, die grauen in farbenfrohe Objekte zu verwandeln.

AJörn Krack & Thomas Bleckwennb halb acht dann zum Osterfeuer in Reppenstedt. Als ich den Platz betrat, traf ich gleich die ersten ehemaligen Schulfreunde aus der Grundschulzeit in Reppenstedt, hatte mich im Gespräch mit Thomas Bleckwenn über die allgemeine Situation beim TUS Reppenstedt informiert und später noch eine ehemalige Herderschülerin direkt am Feuer angetroffen, von der ich erfuhr, dass sie jetzt in Brüssel arbeitet und weitere Gespräche gingen bis weit nach Mitternacht …

Ein Osterfeuer ist für mich aber auch ein Anlass zur Besinnlichkeit und zur Ruhe zu kommen. Einen (Augen-) Blick auf den eigenen Glauben zu werfen, die christliche Geschichte zu rekapitulieren, indem ich wir daran denken, was wir in diesen Tagen eigentlich zelebrieren. Aber nicht nur Christen feiern ihre heiligen Feste, auch anders Gläubige haben hier bei uns im Land die Freiheit, Ihren Glauben ohne Angst leben zu können. Und das ist gut so! Dabei wird mir nebenbei auch immer wieder bewusst, dass viele Menschen in anderen Ländern diese Freiheit, die wir hier genießen, nicht haben. Dafür dürfen wir in einer sozial-demokratischen Werteordnung auch gern mal dankbar sein.

Frohe Ostern wünscht Ihnen,

Ihr

Jörn Krack

#Samtgemeindebürgermeister -Kandidat #krackfuergellersen